Jetzt Rabatt sichern: ab einem Bestellwert von 100,- € erhaltet Ihr 5% Ermäßigung auf den gesamten Warenkorb!

Unsere Hunde, beste Freunde und treue Partner fürs Leben

War es in der Vergangenheit vielleicht noch eher eine Arbeitsbeziehung zwischen Hund und Mensch, der zur Jagd, als Hüte- oder Wachhund eingesetzt wurde, ist er heute ein integriertes Familienmitglied. Hunde sind zu echten Freunden und Partnern geworden. Unsere Hunde können uns mobilisieren, geben uns Sicherheit und geben uns einfach mehr Lebensfreunde.

Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos.

Und weil sie unsere Partner, Freunde und Familienmitglieder geworden sind, wollen wir immer nur das Beste für unsere Fellnasen.

 

Ein wichtiges Thema, was uns sehr am Herzen liegt „Benötigen unsere Hunde einen Hundemantel“

Vorweg! In der heutigen Zeit leben unsere Hunde mit uns gemeinsam in einer Wohnung bzw. Haus. Sie teilen sich mit uns das Sofa, das Bett, den Kamin. Sie lieben die kuschelige Wärme im Winter. Hunde leben nicht mehr draußen im Zwinger und haben es daher auch nicht mehr gelernt sich an den Wetterwechsel zu gewöhnen.

Wann ist ein Hundemantel ein Muss?

Welpen müssen einen Mantel tragen, da Ihr Abwehrmechanismus noch nicht richtig funktioniert. Die Kleinen müssen unbedingt vor Kälte und Regen geschützt werden. Unsere kranken Weggefährten, die z.B. Arthrose/Spondylose haben, benötigen sehr viel Wärme und einen Schutz vor Feuchtigkeit.

Hunde mit einem Handicap, die sich nicht wie gesunde Hunde bewegen und ihre Körpertemperatur somit nicht perfekt regulieren können, brauchen einen Hundemantel. Kleinere Hunde mit ihren kurzen Beinchen, die sehr bodennah laufen werden mit einem Hundemantel vor Kälte und Nässe geschützt. Natürlich nicht zu vergessen, unsere älteren Weggefährten und die Hunde die aus dem Ausland kommen, sollten mit großer Sorgfalt an unsere Temperaturen herangeführt werden. Also auch da immer einen Hundemantel überziehen.

Mäntel

Es werden 1–12 von 17 Ergebnissen angezeigt

Ansicht: